Zum Inhalt springen

6. Mai 2021: Dunkle Ecken im Flecken – Mehr Sicherheit durch Sichtbarkeit

Im Flecken Diepenau gibt es einige dunkle Ecken mit mangelhafter Straßenbeleuchtung. Dies wurde teilweise von Anliegern an uns herangetragen. Allerdings kann man es bei abendlichen Spaziergängen auch selbst feststellen. Es gibt Stellen an denen es stockdunkel ist. Man fühlt sich aufgrund der schlechten oder gänzlich fehlenden Beleuchtung unwohl und unsicher, kann stolpern, sich verletzen. Vor allem im Winter, wenn die Tage kürzer sind und die Dunkelheit schneller einbricht. Ein Beispiel dafür ist der Kampweg in Diepenau. Hier würde es Sinn machen zwei neue Straßenlampen zu installieren, um die Anliegerstraße durchgängig zu „erhellen“. Ein weiteres Beispiel ist Straße „Zum Bramkamp“ im Ortsteil Bramkamp. Auch hier würden sich die Anwohner eine bessere Ausleuchtung wünschen. Wenn euch auch Stellen in Wohngebieten bekannt sind, die dunkel und unübersichtlich sind, meldet euch gerne bei euren örtlichen SPD Ratsmitgliedern. Wir werden uns dafür einsetzen, diese dunklen Stellen für alle sicherer zu machen!

Vorherige Meldung: SPD Diepenau will Reichweite des Anrufsammeltaxis im Flecken Diepenau ausweiten

Nächste Meldung: Perspektive für das Uchter Studienhaus?

Alle Meldungen